Videoüberwachung

Moderne Videoüberwachungssysteme zeigen nicht nur bei Bedarf ein Bild auf einem Monitor, sondern lassen sich darüber hinaus auch mit einer automatischen  und intelligenten Bewegungserkennung (sogenannte motion detection) kombinieren. Hierbei überwacht ein Computer die Videobilder auf Veränderungen der Pixelstruktur und löst gegebenenfalls Alarm aus. Alle Sequenzen werden hierbei digital aufgezeichnet und stehen zur  späteren Auswertung zur Verfügung.

Selbstverständlich kann eine Videoüberwachung auch als reine Monitoranlage mit oder ohne Aufzeichnung zur Überwachung sensibler Stellen (Eingangsbereiche, tote Winkel, usw.) im Innen- und Außenbereich zur Ergänzung des Sicherheitskonzeptes sinnvoll sein.

Videoüberwachung

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!